Display encoder smart human machine interface

Display Encoder für industrielle Human-Machine-Interfaces

Display Encoder einfache Visualisierung von komplexen Bedienschritten

Bei ddm hopt+schuler beobachten wir einen Trend zu komplexeren Anforderungen an unsere Encoder. Die zunehmende Verbreitung von intelligenten und vernetzten Maschinen, steigert die Erwartungen an eine dynamische und ergonomische Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Eine wichtige Rolle spielt hierbei der Encoder als Schnittstelle, als ein so genanntes Human-Machine-Interface (HMI). Nicht nur die erfahrenen Leser werden sich fragen, was hat ein Encoder mit HMI zu tun? Die Antwort darauf gibt unser Display Encoder.

 

Kontinuierlich neue Herausforderungen

Nach unserem Verständnis ist ein Encoder mehr als eine reine Schnittstelle. Der Encoder ist ein Erfolgsfaktor, Qualitätsmerkmal und wichtiger Vermittler eines positiven Benutzererlebnisses. Um dieser Interpretation gerecht zu werden, haben wir bei ddm hopt+schuler einen einzigartigen Display Encoder entwickelt. Unser Display Encoder kann neben der Auswahl von unterschiedlichen Bedienkräften für die Dreh- und Drückfunktion, noch um eine indirekte Ring-Beleuchtung sowie unterschiedliche Display Varianten ergänzt werden. Auf diese Weise wird eine rein taktile Rückmeldung, um ein optisches Feedback sowie eine visuelle Schnittstelle erweitert. In der Regel besteht ein heutiges HMI aus vier Komponenten. Dem Menschen, einer Anzeige, einem Eingabefeld und der Maschine. Unsere HMI Lösung verbindet die Anzeige mit der Eingabe, durch die Kombination des Encoders mit einem Display zu einer Baugruppe. Hierdurch entstehen wesentliche Vorteile gegenüber den altbekannten Lösungen, wie Displays in Kombination mit einer Folientatstatur oder Touchscreens.

 

  • Einzigartige Design Varianten
  • Taktile, optische und visuelle Rückmeldung
  • Innovatives Bedienkonzept
  • Alles aus einer Hand
  • Effizientes Komponentenmanagement
  • Hervorragende Haptik

 

Die Touchscreen Technologie bietet zahlreiche Möglichkeiten mit ihrer wisch- und skalierbaren Oberfläche. Dennoch warten Touchscreen Lösungen gerade bei industriellen HMI noch auf ihren großen Erfolg. Nachteile wie eingeschränkte Funktionalität bei Verschmutzung, Anfälligkeit gegenüber Kratzern und Beschädigungen sowie komplizierte Reparaturen oder aufwendige Austauschaktionen halten viele Lösungsentwickler vom Einsatz ab. Robustheit und Langlebigkeit waren zwei Treiber während der Entwicklung des ddm hopt+schuler Display Encoders. Der Encoder steht aus diesem Grund in verschiedenen Varianten bis Schutzklasse IP 67 zur Verfügung und erfüllt damit die Anforderung auch unter schwierigsten Bedingungen als zuverlässiges HMI zu funktionieren.

 

Eine benutzerfreundliche Maschine, welche bei voller Ausschöpfung des Funktionsumfangs die Komplexität der Interaktion für den Nutzer so gering wie möglich hält, wird oft als selbstverständlich wahrgenommen. Die industrielle Interaktion durch Drehen und Drücken ist eine lange bewährte Technologie und fester Bestandteil heutiger Steuerelemente. Die intuitive Bedienung von intelligenten Maschinen ist durch unseren Display Encoder leicht zu erlernen und effizient zu gestalten. Er bietet Ihnen innovative Möglichkeiten Ihre Informationen so zu visualisieren, dass diese für den Benutzer leicht auffindbar und einfach zu verstehen sind. Dabei können Sie sich zwischen zwei Varianten für den Betrieb des Displays entscheiden.

Variante 1

Bei der so genannten „easy plug & play“ Variante werden durch Sie Bilder definiert, die dann durch uns im Speicher des Encoders hinterlegt werden. Der Vorteil dieser Variante liegt darin, dass Sie sich bequem mit der Auswahl der Bilder beschäftigen können, während wir die Ansteuerung des Displays für Sie übernehmen. Einfach und sicher.

 

Variante 2

Bei der Variante „extended professional“ übernehmen Sie die Ansteuerung des Displays. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie die vollständige Kontrolle über die Inhalte haben, die gezeigt werden sollen. Diese Variante bietet viele Möglichkeiten bis hin zum Abspielen kleiner Videosequenzen. Individuell und überzeugend.

 

Darüber hinaus stehen Schnittstellen wie RFID, WiFi oder Bluetooth zur Verfügung. Diese modernen Kommunikationsmethode ergänzen die erprobte Steuerung und verbinden alle Funktionen in einem einzigartigem Bedienelement.

 

Technik muss nicht kompliziert sein

Im Wesentlichen tritt der Benutzer an die Anzeige unseres Display Encoders heran. Durch eine Aktion am Interface, durch Drehen und Drücken des Stellrings bzw. des Encoders, löst der Benutzer bestimmte Aktionen bei der Maschine aus. Unser HMI verfolgt dabei das Ziel, die Reaktion der Maschine direkt auf der Anzeige darzustellen. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass Lösungsentwickler besonders auf Design, Benutzerfreundlichkeit und Wertigkeit bei der Auswahl eines HMI achten. Der Display Encoder von ddm hopt+schuler vereint diese Faktoren zu einer unvergleichlichen Lösung. Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten der sichtbaren Komponenten des Encoders erlauben es Ihnen Ihre Version in das Design Ihrer Maschine zu integrieren. Dabei ermöglicht Ihnen die Kombination Display und Encoder auch die Gestaltung und Abstimmung der Informationen, auf die bereits lange etablierte und benutzerfreundliche Steuerung durch Drehen und Drücken. Hochwertige Materialien sorgen für die Langlebigkeit des Display Encoders.

 

Individuelles Hardware- und Software-Design

Encoder gibt es viele auf dem Markt. Wettbewerbsvorteile verschaffen sich Unternehmen nur mit solchen die mehr als reine Technologie bieten. Denn eine optimale Lösung besteht neben der Hardware auch aus einer entsprechender Software Lösung. Profitieren Sie von Mechanik-, Hardware-, und Software-Entwicklung sowie verzahnten Prozessen, alles unter einem Dach bei ddm hopt+schuler in Rottweil. Besonders viel Wert legen wir auf die taktile Rückmeldung als Vermittler der angestrebten Wahrnehmung des HMI, natürlich abgestimmt auf Ihre Anforderungen an unseren Display Encoder.

 

Aus einer Vielzahl von Projekten weltweit wissen wir, dass es erforderlich sein kann eine HMI Lösung in verschiedenen Ausführungsvarianten zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund basiert das Design des Display Encoders auf einem modularen Aufbau. Ein Display Encoder, viele Varianten.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Kontaktieren Sie uns und hinterlassen Sie uns eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens, wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden diese schnellstmöglich beantworten.

Rufen Sie uns an
+49 741 26 07-0
minus null gleich Zehn
Bitte lösen Sie diese Rechenaufgabe und schreiben Sie das Ergebnis in Ziffern.
Z.B. antworten Sie für "zwei plus vier" mit der Ziffer "6"

*Pflichtfelder

Wir sind in der ältesten Stadt Baden-Württembergs zuhause, etwa 90 Kilometer südlich von Stuttgart. Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt und unsere Kontaktadresse.

Öffnungszeiten:

Wareneingang

Montag bis Donnerstag: 07:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00

Freitag: 07:00 bis 12:00 (Versand bis 15:00)

ddm hopt+schuler GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 12
78628 Rottweil
Deutschland

Rufen Sie uns an
+49 741 26 07-0

Um Kundennähe und Flexibilität zu garantieren sind wir für Sie International vertreten. Kontaktieren Sie unser Team in Ihrer Nähe.

Um weltweite Verfügbarkeit zu garantieren bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Handelsvertretungen.

Newsletter

Sie sind neugierig, was uns gerade umtreibt? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter

*Pflichtfelder. Durch Anklicken des Buttons „Ich will“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass die ddm hopt+schuler GmbH & Co. KG mir regelmäßig Produktinformationen und Unternehmensnachrichten per Email zusenden darf. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der ddm hopt+schuler GmbH & Co. KG wiederrufen.